[:Klönschnack:] RPG-Blog-O-Quest September 2017 ist da!

SteamTinkerers KaDeWa_Neue BlogOQuest

Mit dem Thema: „Charaktere“


Blog-O-QuestHallo zusammen,

der September ist da und mit ihm auch eine neue RPG-Blog-O-Quest!

Dieses Mal stammen die Fragen von Timberwere, die den Blog – Timber’s Diaries – führt. Nachdem ich an den letzten RPG-Blog-O-Quests teilgenommen habe und mir die Beantwortung der Fragen unheimlich viel Spaß bereiteten, bin ich selbstverständlich auch bei dieser RPG-Blog-O-Quest mit am Start.

Die Fragen:
  1. Nach welchen Gesichtspunkten und aufgrund welcher Inspirationen baust du deine Charaktere? 
  2. Was fällt dir am Leichtesten bzw. am Schwersten beim Charakterbau und warum? 
  3. Recycelst du gelegentlich Charaktere, die du in einer früheren Runde schon einmal gespielt hast, für neue Runden und warum oder warum nicht? 
  4. Wie stehst du zum Charaktertod? Darf dein Charakter sterben bzw. unter welchen Umständen? Was bedeutet Charakterentwicklung für dich?

Bonusfrage: Der ___ Charakter, den ich je ____, war ____, weil ____

Hier nun meine Antworten. Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Lesen. Ihr habt Fragen? Dann schreibt gern einen Kommentar. Ich versuche, stets zeitnah zu antworten.

Euer SteamTinkerer

Die Antworten

Nach welchen Gesichtspunkten und aufgrund welcher Inspirationen baust du deine Charaktere? 

Wenn ich einen Charakter erstelle, habe ich meistens ein Grundkonzept im Kopf. Das ist dann so was wie, Profession, Geschlecht und Herkunft. Alles andere geschieht aus dem Bauch heraus. Natürlich bieten Charaktere aus Filmen, Romanen und so weiter, eine tolle Inspirationsquelle. Von dieser mache ich allerdings nur bedingt Gebrauch. Oftmals sind es die Marotten, die ich sehr gern bei der Erschaffung eines neuen Charakters mit einfließen lasse.

Was fällt dir am Leichtesten bzw. am Schwersten beim Charakterbau und warum? 

Fange ich gleich mit dem an, was mir am Leichtesten fällt: Ich bin relativ begabt darin, Charakteren schnell einen fantasievollen Namen sowie einen ausführlichen Hintergrund zu geben. Diesen schreibe ich nieder, layoute ich ein wenig und füge ihn dem Charakterbogen bei.

Ganz anders sieht mit der Vergabe von Punkten aus. Damit tue ich mich immer wieder richtig schwer. Ehrlich, ich bin wirklich talentiert, Punkte auf genau die „falschen“ Eigenschaften und Fertigkeiten zu vergeben.

Recycelst du gelegentlich Charaktere, die du in einer früheren Runde schon einmal gespielt hast, für neue Runden und warum oder warum nicht? 

Manche Charaktere sind mir sehr ans Herz gewachsen. Wenn sich die Möglichkeit ergibt, versuche ich nach Rücksprache mit dem Spielleiter, einen Charakter zu recyceln. Dies ist dann oftmals mit einigen Anpassungen verbunden. Und wenn ein Charakter nicht für eine Spielrunde recycelt werden kann, dann eben für Conventions. Viele Charaktere aus früheren Spielrunden sind jedoch im Ruhestand und fristen ihr Dasein in einer Mappe.

Wie stehst du zum Charaktertod? Darf dein Charakter sterben bzw. unter welchen Umständen? Was bedeutet Charakterentwicklung für dich?

Ich stecke viel Liebe in die Erschaffung eines Charakters. Schreibe zum Beispiel eine Hintergrundgeschichte und verwende ein passendes Bild beziehungsweise lasse sogar gern eines anfertigen. Ich freue mich über jeden noch so kleinen Erfolg des Charakters und wie er sich im weiteren Verlauf des Spiels entwickelt. Dabei achte ich darauf, dass dieser seinen Beitrag für die Gruppe leistet. Ja, die Charakterentwicklung ist für mich sehr wichtig.

Der Charaktertod ist dann so eine Sache und für mich ein sehr tragischer Augenblick. All die ganze Arbeit ist umsonst gewesen. Aber gut, wenn es das Schicksal so will, dann soll der Charakter sterben. Würdevoll versteht sich. Bevor er sich in die ewigen Jagdgründe begibt, beschreibe mit seinen Abgang mit ein paar Worten.

Bonusfrage:

Der beste Charakter, den ich je erstellt habe, war ist mein Rondrageweihter für „Das Schwarze Auge“ (5. Edition), weil es einfach Spaß macht den Charakter zu spielen, er in einer tollen Gruppe unterwegs ist und seine Rolle als Geweihter gerecht wird.

Über die RPG Blog-O-Quest:

Die RPG-Blog-O-Quest ist eine Aktion, die von Greifenklaue und Würfelheld ins Leben gerufen wurde. Die Regeln hierzu lauten wie folgt:

  • An jedem Monatsersten werden fünf Fragen/Lückentexte gestellt. Der Starter wird im rsp-blogs-Forum festgelegt. Wir bitten um Beantwortung auf Euren Blogs, Vlogs oder im Forum.
  • Jeder Monat erhält ein Hauptthema, um den sich die Fragen drehen.
  • Über die Zusendung Eurer Links, per Mail, Kommentar, usw. freuen wir uns.
  • Jeder, der sich die Zeit nimmt, unsere Fragen zu beantworten ist herzlich Willkommen.
  • Die “RPG-Blog-O–Quest” Logos dürfen selbstverständlich in Euren Beiträgen benutzt werden. (alle drei, welches besser gefällt.)

Den Startbeitrag für diese RPG-Blog-O-Quest gibt bei Timber’s Diaries, dem Blog von Timberwere.

Update 03.09.2017 12:19 Uhr: Kleinere Fehler korrigiert.

6 Gedanken zu “[:Klönschnack:] RPG-Blog-O-Quest September 2017 ist da!

  1. Vielen Dank für deine Teilnahme!
    Weil du erwähnst, dass du alte Charaktere gelegentlich auf Conventions wieder aufleben lässt: Wie machst du das dann? Baust du sie komplett neu, weil es ja nur ein One-Shot ist, oder nimmst du sie mit all ihren Aufstiegen und spielst sie hochlevelig? Wie genau funktioniert das?

    Gefällt mir

    1. Hallöchen, ich übernehme die Charaktere weitestgehend so wie sie sind. Einzig passe ich sie an die aktuelle Edition an. Vor Ort spreche ich alles Weitere mit der/dem Spielleiter/in ab und zeige ihr/ihm, was der Charakter besitzt. Wenn die/der Spielleiter/in Änderungswünsche hat, nehme ich die umgehend vor. Bisher sahen diese Änderungen so aus, dass sie die Ausrüstungsgegenstände betraf. 😉

      Gefällt 1 Person

  2. Pingback: RPG-Blog-O-Quest #24 – Charaktere – GREIFENKLAUE – BLOG

  3. Pingback: [:Das Schwarze Auge:] Ich erschaffe mir einen Helden… – SteamTinkerers Kabinett des Wahnsinns

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s