[:Klönschnack:] Schritt für Schritt geht es voran!

SteamTinkerers_KaDeWa_FiktiverOrt

Die Beschreibung zu Drygolstadt nimmt immer mehr Gestalt an.


Hallo zusammen,

zwei Wochen Urlaub gehen nun zu Ende und am kommenden Montag hat mich der Alltag wieder.

Schon phänomenal, wie schnell die Zeit wieder einmal vergangen ist. Doch was habe ich in dieser Zeit eigentlich alles so gemacht? Zumindest war ich nicht untätig gewesen, so viel kann ich euch sagen.

Unter anderem habe ich eine Karte über einen fiktiven Ort mit dem Namen Drygolstadt angefertigt. Die Geschichte, weshalb ich die genannte Karte gezeichnet habe und dem anschließenden, abenteuerlichen „Kampf“ „Krampf“ mit dem Einscannen könnt ihr hier und hier nachlesen.

Seit einigen Tagen ist die Karte von Drygolstadt als kostenloser Download erhältlich. Feedback hat mich dazu auch schon erreicht. Vielen lieben Dank an dieser Stelle für eure aufmunternden Worte! Ich freue mich, dass euch die Karte gefällt.

Gern mache ich für euch noch einmal auf den Link aufmerksam, unter dem ihr die Karte von Drygolstadt herunterladen könnt:

Karte von Drygolstadt

Drygolstadt – Eine Stadt in Ostpreußen

Und weitergeht’s!

Bei einer Karte sollte es natürlich nicht bleiben. So viel stand bereits fest, als ich die diese fertig gezeichnet hatte. Deshalb bin ich jetzt an der Beschreibung Drygolstadts dran. Sprich: Der fiktive Ort wird mit Inhalt gefüllt!

Aktuell habe ich rund 6.800 Wörter geschrieben. Die Historie sowie die Beschreibung bestimmter Örtlichkeiten des Ortes sind fertig. Dabei bleibt es natürlich nicht. Es werden noch „Nichtspielercharaktere“ beschrieben und selbstverständlich darf der cthuloide Hintergrund nicht fehlen. Drygolstadt soll ein fiktiver Ort für das Pen & Paper – Rollenspiel „Cthulhu“ (Englisch: Call of Cthulhu) werden.

Jedenfalls nimmt das Ganze immer mehr Gestalt an. Es macht mir unheimlich viel Spaß die Texte zu verfassen, vor allem dann, wenn ich während des Schreibens die „richtige“ Musik höre. Hier habe ich mit dem Soundtrack von der kürzlich auf Netflix erschienenden Serie „The Mist“ (Der Nebel) und „Grey Mist of Wuhan“ von Arnar Gudjonsson zwei wunderbare Musikalben gefunden. Denn wenn ich erstmal im Schreibflow bin, geht es rasant voran. So viel dazu.

Allerdings sei an dieser Stelle erwähnt, dass ich nicht abschätzen kann, wie lange ich noch für die restlichen Texte benötige. Ich hoffe jedoch, dass es künftig genau so schnell vorangehen wird, wie in den letzten beiden Wochen.

Wenn es wieder Neues zu Drygolstadt zu berichten gibt, werde ich euch selbstverständlich auf dem Laufenden halten. Ich wünsche euch einen angenehmen Sonntag!

Euer SteamTinkerer

Weitere Informationen zu „Cthulhu“:

Lust auf „Cthulhu“ bekommen? Das „Grundregelwerk“ bekommt ihr unter anderem hier und das „Investigatoren-Kompendium“ gibt es hier. Ihr benötigt einen „Spielleiterschirm“? Dann schaut euch diesen einmal an.

Ein Gedanke zu “[:Klönschnack:] Schritt für Schritt geht es voran!

  1. Pingback: [:Cthulhu:] Was macht eigentlich Drygolstadt? – SteamTinkerers Kabinett des Wahnsinns

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s