[:Klönschnack:] Ein Besuch im Würfel & Zucker

SteamTinkerers_KaDeWa_WürfelUndZucker_Besuch_01

Mit ein bisschen Cthulhu und so.


Hallo zusammen,

vor gar nicht all zu langer Zeit eröffnete in meinem geliebten Hamburg mit „Würfel & Zucker“ ein Brettspielcafé (über die Eröffnungsfeier hatte ich berichtet).

Seit der Eröffnungsfeier war ich aber nicht mehr vor Ort gewesen. „Warum macht der denn jetzt hier so einen Stress?“, könnte man sich an dieser Stelle fragen. Schließlich ist die Eröffnungsfeier noch nicht wirklich lange her. Aber man muss das mal so sehen: Wenn schon ein Brettspielcafé eröffnet und man die Inhaberin kennt, dann möchte man sie doch irgendwo auch unterstützen. Zumindest geht es mir so.

27.07.2017_WürfelUndZucker_04

Umso cooler war es, als die Idee aufkam, dass wir uns zur Abstimmung der Hintergrundgeschichten für unsere Cthulhu-Investigatoren im „Würfel & Zucker“ treffen könnten. Zugleich musste noch ein Investigator erschaffen werden, denn ein Mitspieler hatte noch keinen. Also wurde ein entsprechender Termin für Donnerstag, 27.07.2017, vereinbart.

Hallo, liebes Würfel & Zucker – Team! Ich bin wieder da!

Am besagten Tag traf ich gegen 17:15 Uhr im „Würfel & Zucker“ ein. Silke, die Inhaberin, begrüßte mich gleich ganz herzlich. Von meinen beiden Gefährten, mit denen ich mich verabredet hatte, fehlte jede Spur. Einer von ihnen traf bereits ein paar Minuten nach mir ein. Von dem anderen wusste ich, dass er erst gegen 18:00 Uhr da sein würde.

27.07.2017_WürfelUndZucker_01

In der Zwischenzeit bestellte ich mir einen Kaffee, einen sehr leckeren Kuchen (warmer Apfelkuchen) und führte tolle Gespräche. Kurz nach 18:00 Uhr erschien schließlich der letzte Mitspieler. Nach einem Small Talk machten wir uns sofort ans Werk. Zunächst stand die Erschaffung des Cthulhu-Investigators auf dem Programm.

Das Schöne an Cthulhu (Edition 7) ist ja, dass die Investigatorenerschaffung nicht sonderlich viel Zeit in Anspruch nimmt. So ging alles relativ zügig voran und im Anschluss machten wir uns Gedanken darüber, woher sich unsere Investigatoren kannten.

Meinen Cthulhu-Investigator hatte ich schon vor einiger Zeit erstellt und entsprechend ausgearbeitet (einen Artikel dazu findet ihr hier). Und eins kann ich euch sagen: Die Zusammenführung der Hintergründe unserer Investigatoren hat richtig viel Spaß bereitet. Das Endresultat kann sich sehen lassen!

Darf ich mich ein wenig umschauen?

Die Erschaffung des Investigators wurde weitestgehend von meinen beiden Gefährten durchgeführt. Ich musste also nicht die ganze Zeit dabei sein. Deshalb nutzte ich diese und schaute mich noch einmal in aller Ruhe im „Würfel & Zucker“ um.

27.07.2017_WürfelUndZucker_02

Während der Eröffnungsfeier war ich leider nicht zur Besichtigung der Kegelbahnen und den dazugehörigen Räumlichkeiten gekommen. Silke war deshalb so lieb und zeigte die besagten Räume. Gerade die Vorräume eignen sich sich ideal für Pen & Paper – Rollenspielrunden und TableTop-Runden. Anschließend schoss ich noch einige Fotos.

Investigator ist erschaffen und nun?

Nachdem der Investigator für unsere Cthulhu-Kampagne erschaffen worden war und wir die Hintergrundgeschichten zusammengeführt hatten, unterhielten wir uns noch etwas. Dabei konnte ich heraushören, dass alle der Anwesenden schon ganz neugierig auf die demnächst startende Kampagne waren.

27.07.2017_WürfelUndZucker_03

Das allumfassende Thema war – wer hätte es gedacht – Cthulhu beziehungsweise der Cthulhu-Mythos. Aber wir unterhielten uns natürlich auch über diverse andere Themen, wie Serien, Bücher und so weiter. Unsere Unterhaltung war so spannend, dass ich noch mir einen Tee sowie den ein oder anderen Softdrink bestellte. Irgendwann beschlich mich gar der Hunger und so nutze ich gleich die Gelegenheit, einen Panini auszuprobieren. Und dieser war: Lecker! Ach was, sehr lecker!

Tschüss, bis zum nächsten Mal!

Gegen 21:30 Uhr war es an der Zeit „Tschüss“ zu sagen. Einer meiner Gefährten schloss sich mir an. Nachdem wir unsere Rechnungen bezahlt hatten, machten wir uns auf den Heimweg. Ein wundervolles Treffen ging zu Ende. Leider viel zu schnell.

Vielen lieben Dank!

Ein dickes Lob geht an dieser Stelle an das Team von „Würfel & Zucker“, welches stets hilfsbereit und mit Rat und Tat zur Seite stand. Macht weiter so, liebe Jungs und Mädels. Ihr seid einfach unglaublich!

Weitere Informationen:

Name der Location: Würfel & Zucker, Ort: Hamburg (Standort), Webseite: Würfel & Zucker, Crowdfunding: Kickstarter-Kampagne

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s