[:Klönschnack:] Blog-O-Quest #21

SteamTinkerers_KaDeWa_UndAction (1)

Thema: Blogs


Hallo zusammen,

in der Vergangenheit hatte ich das Vergnügen ein „Blogstöckchen“ zu fangen. Doch noch nie hatte ich an eine „Blog-O-Quest“, die von Greifenklaue und Würfelheld veranstaltet wird, teilgenommen.

Die Blog-O-Quest #21 beschäftigt sich mit dem Thema „Blogs“. Zeit also, dass auch ich einmal an dieser Queste teilnehme. Insgesamt gibt es fünf Fragen plus eine Bonusfrage, die ich beantwortet habe.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen!

Blog-O-Quest1. Warum hast Du Deinen Blog gegründet/gestartet?

Im Oktober 2015 kam bei mir der Gedanke auf einen Blog zu gründen, der sich mit Fantasy, Horror und Steampunk beschäftigen sollte. Anfang November 2015, also ungefähr einen Monat später, rief ich „SteamTinkerers Kabinett des Wahnsinns“ ins Leben. Damit hatte ich meinen Gedanken in die Tat umgesetzt.

Als Blogging-Plattform hatte ich Tumblr ausgewählt und der erste Artikel ging am 09.11.2015 online. Darauf war ich so richtig stolz, denn ich hatte meinen allerersten Blog-Artikel verfasst gehabt. Nichts wirklich Weltbewegendes, aber für mich ist die Veröffentlichung meines ersten Artikels zugleich das Gründungsdatum von „SteamTinkerers Kabinett des Wahnsinns“.

2. Hat sich Dein Blog so entwickelt wie erhofft?

Definitiv ja! Mittlerweile schreiben wir das Jahr 2017 und in dieser ganzen Zeit hat „SteamTinkerers Kabinett des Wahnsinns“ einige Veränderungen erlebt: Zunächst wurde das Layout vollständig überarbeitet, dann das Logo und im Februar 2017 wechselte ich mit dem Blog die Plattform.

Damit aber nicht genug, inhaltlich hat sich ebenfalls eine Menge getan: Waren es auf der „alten“ Blog-Seite um die vier bis vielleicht fünf Artikel pro Monat, so sind es jetzt beinahe doppelt so viele. Ich muss gestehen, dass die Genres Horror und Steampunk wesentlich weniger geworden sind und Fantasy deutlich zugenommen hat. Gerade über Das Schwarze Auge schreibe ich vermehrt und gern.

„SteamTinkerers Kabinett des Wahnsinns“ hat sich verändert und damit bin ich sehr zufrieden. Mal schauen, was die Zukunft noch alles mit sich bringen wird. Ich schaue jedenfalls sehr optimistisch nach vorne.

3. Wird es 2017 auf Deinen Blog kostenlose Abenteuer geben? Wenn „ja“ für welche Systeme?

Würde ich sehr gerne, muss ich aber verneinen. An Ideen mangelt es mir nun wahrlich nicht und ich bringe Abenteuer schon zu Papier, aber diese anschließend so aufzubereiten, dass andere Spielleiterinnen und Spielleiter die Abenteuer verwenden können, dafür fehlt mir einfach die Zeit.

Das ist wirklich schade, aber da verwende ich meine Energie lieber mit dem Schreiben von diversen Artikeln, dem Führen von Interviews und dem Besuchen von Conventions und anderen Veranstaltungen.

4. Was wünscht Du Dir von Deinen Followern?

Puh…das ist eine gute Frage. Einige schreiben Kommentare, andere schreiben mir wiederum lieber E-Mails. Das ist ganz unterschiedlich. Über Feedback kann ich mich jedenfalls nicht beklagen. Deshalb bin ich im Moment wunschlos glücklich. Wirklich.

5. Welche drei anderen Blogs verfolgst Du am liebsten?

Da mich Das Schwarze Auge mit dem Erscheinen der 5. Edition wieder zurückgewonnen hat und ich vermehrt über das genannte Pen & Paper – Rollenspiel selbst schreibe, lese ich unter anderem gerne Blogs, die sich halt mit Das Schwarze Auge beschäftigen.

Das sind aber weitaus mehr als nur „drei“ Blogs. Aber gut, wenn ich welche nennen soll, dann mache ich das doch gerne: Engors Dereblick, Nandurion.de und W6 vs. W12. Wobei der letztgenannte Blog sich NICHT mit Das Schwarze Auge beschäftigt. Zumindest glaube ich das.

Bonusfrage: Was würdest Du gerne an Deinem Blog ändern wollen?

Ich bin seit einer Weile am Überlegen über Graphic Novels zu schreiben. Gerade in den letzten Monaten habe ich vermehrt einige gelesen, die vom Genre her wunderbar in den Blog passen würden. Aber wie gesagt, das ist vorerst nur eine Überlegung. Noch nicht der Rede wert. Ansonsten lasse ich mich gern von der Zukunft überraschen, was diese mit sich bringt.

Weitere Anmerkungen

Die Blog-O-Quest ist eine Aktion, die von Greifenklaue und Würfelheld ins Leben gerufen wurde. Die Regeln hierzu lauten wie folgt:

  • An jedem Monatsersten werden fünf Fragen/Lückentexte gestellt. Der Starter wird im rsp-blogs-Forum festgelegt. Wir bitten um Beantwortung auf Euren Blogs, Vlogs oder im Forum.
  • Jeder Monat erhält ein Hauptthema, um den sich die Fragen drehen.
  • Über die Zusendung Eurer Links, per Mail, Kommentar, usw. freuen wir uns.
  • Jeder, der sich die Zeit nimmt, unsere Fragen zu beantworten ist herzlich Willkommen.
  • Die “RPG-Blog-O–Quest” Logos dürfen selbstverständlich in Euren Beiträgen benutzt werden. (alle drei, welches besser gefällt.)

Startbeitrag und weitere Infos findet man beim Würfelhelden.

Update 16.06.2017 22:42: Eingeschlichene Tippfehler entfernt.

3 Gedanken zu “[:Klönschnack:] Blog-O-Quest #21

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s