[:Klönschnack:] Wenn aus einem OneShot…

04.06.2017_StarWars OneShot_01

…eine feste Pen & Paper – Rollenspielrunde wird.


Hallo zusammen,

ich glaube, ich brauche keinem von Euch zu sagen, dass Pen & Paper – Rollenspiele ein wahrlich fabelhaftes Hobby sind. Und ich finde es sehr erfreulich, wenn etwas geplant wird und dieses tatsächlich in die Realität umgesetzt wird.

„Wieso, was ist passiert?“, höre ich jetzt schon einige von Euch fragen. Freunde von mir, mit denen ich zusammen Das Schwarze Auge spiele, hatten über mehrere Kanäle im WWW einige Personen angeschrieben sowie Gesuche auf diversen Plattformen platziert, um Mitspielerinnen und Mitspieler für eine neue Pen & Paper – Rollenspielrunde zu finden.

Nach dem genug Interessentinnen und Interessenten gefunden worden waren, auch ich gehörte unter ihnen, wurde ein Termin für ein erstes Kennenlernen vereinbart und alles Weitere per E-Mail besprochen. Einer der Teilnehmenden bot an, einen OneShot für das FFG Star Wars – Rollenspiel zu leiten. Das klang doch alles schon richtig gut und das „neue“ Star Wars wollte ich schon immer einmal spielen. Hatte schon viel darüber gehört, war aber, was die speziellen Würfel anging, eher etwas skeptisch. Aber natürlich bin ich stets bereit, neue Spielsysteme auszuprobieren.

Am 03.06.2017 trafen alle zusammen und von 15:00 Uhr bis ungefähr 20:00 Uhr zockten wir schließlich das Star Wars – Rollenspiel. Es war ein spannendes Abenteuer gewesen, welches wir aus zeitlichen Gründen jedoch nicht zu Ende spielen konnten. Wir fanden aber eine passende Stelle, um das Abenteuer beenden zu können. Unabhängig davon war es viel wichtiger, einen Überblick über die Spielweise der Teilnehmenden zu bekommen. Und das hatte der OneShot erreicht, sodass letztlich der Gründung einer neuen Pen & Paper – Spielrunde nichts mehr im Wege stand.

Cthulhu, es wird Cthulhu!

Zur Auswahl standen zunächst mehrere Spielsysteme und Settings, reduzierte sich dann aber rasch auf Das Schwarze Auge und Cthulhu. Schließlich setzten sich die Großen Alten durch. Sprich: Wir wollen eine Cthulhu-Kampagne starten! Nicht irgendeine, sondern wir wollen uns an „Die Königsdämmerung“ probieren. Die nächsten Termine werden wir zunächst damit verbringen, entsprechende Investigatoren zu erstellen und abzustimmen. Dann kann es auch schon losgehen.

Neben einer Das Schwarze Auge – Spielrunde bin ich nun also in einer neuen Cthulhu-Spielrunde dabei. Ein Fantasy-Rollenspiel und ein Horror-Rollenspiel, das empfinde ich als eine gute Mischung. Ich bin jedenfalls jetzt schon auf die bevorstehende Kampagne gespannt und wie sich das Ganze entwickeln wird. Und was zudem noch ganz wichtig ist: Ich werde aus der Sicht meines Investigators stets Spielberichte verfassen und diese dann online stellen.

Noch noch etwas

Zum Abschluss möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, dass vom 09.06.2017 bis 11.06.2017 der diesjährige NordCon in Hamburg stattfinden wird. Die Convention ist für mich ein Heimspiel, deshalb werde ich natürlich an allen drei Tagen vor Ort sein. Die Zeit nutze ich, um das bunte Spektakel genießen, viele Fotos schießen, zahlreiche Workshops besuchen und natürlich eine Menge interessante Gespräche führen zu können.

Wenn Ihr mich also auf dem NordCon sehen solltet, sprecht mich gern an.

Euer SteamTinkerer

Weitere Informationen:

Lust auf „Cthulhu“ und/oder „Das Schwarze Auge“ bekommen? Das „Cthulhu-Grundregelwerk“ findet Ihr hier und das „Das Schwarze Auge-Grundregelwerk“ gibt es hier.

Ein Gedanke zu “[:Klönschnack:] Wenn aus einem OneShot…

  1. Pingback: [:Cthulhu:] Erschaffung eines Investigators… – SteamTinkerers Kabinett des Wahnsinns

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s